Alles aus einer Hand
Ein individueller Service für unsere Kunden ist uns sehr wichtig.
Überzeugen Sie sich von unserem Serviceangebot.

 Das sind wir
SolarONE ist „Energie mit System“ - ein Versprechen, das wir wörtlich nehmen!
Wirklich.





Wo scheint die Sonne?

Escholzmatt

SolarOne   > Hybridsystem   > Der Pufferspeicher   

Das Gerät nutzt einen multifunktionalen Pufferspeicher. Die Steuerung wird in einem Teil des Gehäuses der Heizzentrale platziert. Ein Teil ist mit der Heizwasserzone verbunden und der andere Teil ist die Brauchwasserzone im emaillierten Behälter. Zusätzlich ist im unteren Teil des Speichers ein Spiralwärmetauscher, der mittels Füllung, welche aus einer Mischung von Frostschutzmittel und Wasser besteht, den Wärmeübergang zwischen Sonnenkollektoren und Puffer garantiert.

Der Brauchwasser-Zylinder im Pufferspeicher ist mit dem zentralen Versorgungssystem verbunden und das Brauchwarmwasser wird dort erwärmt und mittels Pumpen, Ventile und Mischer verteilt. Die Rohre sowie das ganze System sind mittels Sicherheitsventile und Expansionsgefässe vor Überdruck geschützt.

Technische Daten:

Gesamtvolumen Pufferspeicher

600 Liter
Brauchwarmwasser150 Liter

Heizpufferspeicher

450 Liter

Max. Temperaturen BW/HW/Solar

95/95/120 °C

Max. Drücke BW/HW/Solar

10/3/10 bar

Rohrtauscher Inhalt

10.5 Liter

Rohrtauscher Fläche

1.7 m2

Druckverluste

97.8 mbar

Isolationsstärke

50 mm

Durchmesser inkl. Isolation

750 mm

Durchmesser ohne Isolation

650 mm

Gesamthöhe

1850 mm

Gewicht

184 kg

Anschlüsse

1 1/2¨ Zoll